Buchtipp: Das Farbwörterbuch

Donnerstag, Juni 24th, 2010

Grün ist die Hoffnung, rot die Liebe … Diese Farbzuordnungen sind allgemein bekannt.
In diesem Buch wird die allgemeine Farblehre tiefgründig analysiert: 49 Probanden haben für diesen Zweck zu 360 Adjektiven Stimmungsbilder angefertigt, die vom Autor anschließend dem RAL-DESIGN-System zugeordnet wurden.
Diese Adjektive reichen von komfortabel bis ungemütlich, von paradiesisch bis nützlich, von edel bis wertlos oder von trendy bis archaisch. Die so entstandenen Farbskalen verdeutlichen, dass Farben als Instrument des Ausdrucks oder der Sprache gelten können. Es wird belegt, dass nicht eine Farbe allein einen Begriff beschreiben kann, sondern erst die richtige Komposition der Farben den gewünschten Effekt erzielt. 42 Collagen zu ausgewählten Begriffen verdeutlichen deren zugewiesene Farbwirkungen.
Ein Buch, das mit seinem einzigartigen Überblick über die faszinierende Welt der Farben ein neues Lexikon für alle Designer, Innenarchitekten und Werbegestalter darstellt.

Kommentar schreiben

 Name (pflichtfeld)
 E-Mail (wird nicht veröffentlicht) (required)
 Website