Leopardenmuster in Photoshop erstellen

Donnerstag, Februar 4th, 2010

leapard_texture

Das Tutorial von PhotoshopForFun erläutert, wie man ein Leopardenfell in Photoshop nachahmen kann. Auf externe Fotos oder sonstige Bildquellen wird hierbei verzichtet. Das Muster entsteht komplett mit Hilfe der integrierten Funktionen der Software.

Als Ausgangspunkt dient eine dunkelbraune Fläche, auf die der Render-Effekt »Fasern« zum Einsatz kommt. Die für Leoparden typischen Flecken werden einfach in einem späteren Schritt mit dem Lasso markiert und anschließend bearbeitet. Durch weitere Malfilter entsteht dann der typische Look.

Danach kann noch die Intensität des Leopardenmusters per Faser-Ebene den eigenen Vorstellungen angepasst werden, um so z.B. dem Fell eine hellere oder dunklere Wirkung zu verleihen. PhotoshopForFun schlägt die Einstellung »Weiches Licht« vor.

Quellen:

PhotoshopForFun: Creating a leopard skin texture

www.designerinaction.de

Kommentar schreiben

 Name (pflichtfeld)
 E-Mail (wird nicht veröffentlicht) (required)
 Website